Intros _ TNG - SoftHeldgm2

"You will thank me later."
Adrian Monk

Imagine

Imagine Screenshot1 Imagine Screenshot2 Imagine Screenshot3 Imagine Screenshot4

Ein Koproduktion mit CodingCat und Hel. Soundtrack wurde wieder von Turri beigesteuert.

Hiermit haben wir den ersten Platz auf der Breakpoint 2010 in der Kategorie pc64k belegt.


Download Imagine
Video
Imagine auf pouet.net

CMath 4k Intro Wannabe

CMath 4k Intro Wannabe Screenshot1 CMath 4k Intro Wannabe Screenshot2 CMath 4k Intro Wannabe Screenshot3 CMath 4k Intro Wannabe Screenshot4

Mein neues 64k Intro. Musik stammt mal wieder von Turri.

This is serious prod!


Download CMath 4k Intro Wannabe
Live Video

CMath11 - a mindful beauty

CMath11 Screenshot1 CMath11 Screenshot2 CMath11 Screenshot3 CMath11 Screenshot4

Schöne Sachen zum Anschauen.


CMath11 auf pouet.net
Download CMath11 (56 kb)

Magical Doll

Magical Doll Screenshot1 Magical Doll Screenshot2 Magical Doll Screenshot3 Magical Doll Screenshot4

(...)


Magical Doll auf pouet.net
Download Magical Doll (396 kb)

CMath10 - Octahedron

CMath10 Screenshot1 CMath10 Screenshot2 CMath10 Screenshot3 CMath10 Screenshot4

(...)


CMath10 auf pouet.net
Download CMath10 (144 kb)

CMath9 - subliminal formula

CMath9 Screenshot1 CMath9 Screenshot2 CMath9 Screenshot3 CMath9 Screenshot4

Für CMath9 kommt zum ersten Mal mein neuer Software-Synth zum Einsatz. Er zeichnet sich vor allem durch eine kürzere Berechnungszeiten aus. Zudem gibt es auch ein verbessertes Tool um Instrumente zu designen. Für die Musik selbst war ein weiteres Mal Turri zuständig.

Das Intro selbst besteht im Grunde aus einer Partikelengine und verschiedenen Texteinbledungen. Diesen kann man auch entnehmen, das an diesem CMath vielleicht nicht ganz so ernsthaft wie sonst gearbeitet wurde. Vielleicht wird der Grund dafür ja auf der Evoke deutlich. Zudem gab es ohnehin keine Konkurenz von Mercury.

CMath9 belegte auf der Breakpoint 2008 in der Kategorie PC4k den fünften Rang. Angesichts der Qualität der gesamten Compo bin ich damit sehr zufrieden!


CMath9 auf pouet.net
Download CMath9 (113 kb)

Alive - 64k is still enough

Alive Screenshot1 Alive Screenshot2 Alive Screenshot3

Alive ist hauptsächlich aus Spass heraus entstanden. Es basiert zu einem grossen Teil auf meiner 4k Technologie, enthält aber auch Elemente aus der Dusmania Invitation (die allerdings ihrerseits auch ursprünglich auf dem 4k Framework aufsetzte) . Zu Beginn der Entwicklung benutzte ich sogar noch Crinkler, bis die Filesize über etwa 10k stieg und das Packen langsam zu viel Zeit benötigte. Von diesem Punkt an benuzte ich dann kkrunchy. Witziges Detail: Alive ist ungepackt kleiner als CMath8.

Trotz alledem belegte Alive in der (leider sehr schwachen!) 64k Compo der Evoke 2007 den zweiten Platz und musste sich dem Sieger nur knapp geschlagen geben.


Alive auf pouet.net
Alive auf 4sceners.de
Download Alive (48 kb)
Download Alive - Soundtrack (2,4 Mb)

CMath8 - Cubic's Root

CMath8 Screenshot1 CMath8 Screenshot2 CMath8 Screenshot3

CMath8 benutzt nicht nur den leicht aufgemotzten Synth aus CMath7, Turri war auch wieder zuständig für die Musikuntermalung. CMath8 ist wahrscheinlich eines der weniger 4k Intros, in den es einen echten animierten Charakter zu sehen gibt. Im Hintergrund werkelt wieder die gleiche DirectX 9 Technik, die sich seit CMath6 bewährt hat.

CMath8 belegte auf der Evoke 2007 in der Kategorie PC4k den zweiten Rang.


CMath8 auf pouet.net
CMath8 auf 4sceners.de
Download CMath8 (65 kb)
Download CMath8 - Video (57 Mb)
Download CMath8 - Soundtrack (2,0 Mb)

CMath7 - Perfect Math

Cmath7 Screenshot1 Cmath7 Screenshot2 Cmath7 Screenshot3

Willkommen zum neuen CMath. Diesmal mit komplett neuem Synth und Engine Code und ausserdem mit dem aktuellen Crinkler 1.0 gepackt. Dabei habe ich mir auch endlich mal Hilfe für die Musik geholt, welche von Turri komponiert wurde. Bis zu einem gewissen Punkt war das hier eigentlich nur ein Test des neuen Synth-Systems und der zugehörigen Tools. Am Ende wurde aber doch noch ziemlicher Aufwand getrieben um diese simple Idee zu polieren.Ich persönlich mag die 2D Interpretation der Objekte (unten links) recht gern, welche auch erst später eingefügt wurde.

CMath7 nahm in der Kategorie PC-4k an der Breakpoint 2007 teil und erreichte den sechsten Platz. Wieder mal ist es auf Pouet.net ziemlich gut bewertet.


CMath7 auf pouet.net
Download CMath7 (119 kb)
Download CMath7 - Video (48 Mb)
Download CMath7 - Soundtrack (1,8 Mb)

CMath6 - Styleless Division

Cmath6 Screenshot1 Cmath6 Screenshot2 Cmath6 Screenshot3

Bring back the Demo Art. Choose 0 Shaders and no d3dx9_30.dll.

Der "Bleistift"-filter ist eine weiterentwickelte Version aus CMath3. Hinzugekommen ist eine Art Szenenbeschreibungssprache, welche die Konstruktion der Objekte und ihrer Animationen auf eine platzsparende Weise ermöglichen soll.

CMath6 hat auf der Evoke 2006 den vierten Platz in der Kategorie PC-4k erreicht. Es ist auf Pouet.net eines der höchstbewerteten Entries dieses Events.


CMath6 auf pouet.net
Download CMath6 (17 kb)

CMath5

Cmath5 Screenshot1 Cmath5 Screenshot2 Cmath5 Screenshot3

Hierfür habe ich eine kleine Renderengine geschrieben, welche die komplette Transformation der 3D Objekte ausführt. An DX werden nur noch Quadrate weitergereicht, welche dann mit einer statischen Kamera gezeichnet werden. Letzendlich ist es aber nicht viel anders als CMath1. Aber eine Menge Leute fanden den 01 Effekt interessant, und er scheint auch noch relativ einzigartig zu sein. Das große Problem war hier die Musik. Mein SoftSynth ist noch nicht wirklich ausgereift um netten Sound zu erzeugen.


CMath5 auf pouet.net
Download CMath5 (5 kb)

CMath4

Cmath4 Screenshot1 Cmath4 Screenshot2 Cmath4 Screenshot3

Das erste 4k, welches ich auf einer Demoparty released habe. Ausserdem darin zu finden ist mein erster SoftSynth, der allerdings nicht viel mehr als einen kläglichen Ambient von sich gibt. Der Effekt selbst dreht sich um Fraktale. Das besondere ist aber der erzeugende Algorithmus. Die Fraktale selbst werden so oft kopiert und übereinandergezeichnet, bis sich daraus ein anderes Fraktal ergibt. Hiermit habe ich immerhin den 6. Platz auf der Evoke 2005 belegt.


CMath4 auf pouet.net
Download CMath4 (5 kb)

CMath XM03

Cmath2 Screenshot1 Cmath2 Screenshot2 Cmath2 Screenshot3

Mein Beitrag zum #gamedev.ger 2003er XMas Contest. Weihnachten hat eben doch einen Sinn. Zum Beispiel mathematisch generierte Landschaften anschauen, die durch mathematische Formeln in Echtzeit als schwarz-weiß Zeichnung auf den Bildschirm gelangen.

Zudem wartet dieses Intro auch mit Musik auf, wenn man glücklicher Besitzer einer deutschen Windows 2000 Installlation auf seinem Rechner ist. (Ok, das war jetzt nur eine blumige Umschreibung für Musik geht nur mit Win2k)


Download CMath XM03 (50 kb)

Absturz/ fehlende dll?

Eventuell ist keine MSVCR71.dll installiert? Einfach downloaden und in das Verzeichnis tun.

CMath 2

Cmath2 Screenshot1 Cmath2 Screenshot2 Cmath2 Screenshot3

CMath2 glänzt mit prozeduralen Texturen und real time lighting (nicht etwa lightning, verdammt!). Ansonten passiert hier aber recht wenig, ich bin unwürdig!

Dieses Projekt enstand kurz nachdem ich offizielles Mitglied bei Games made by gamers' minds, kurz gm2 geworden bin. An dieser Stelle sei der Besuch der Homepage von gm2 empfohlen.


Download CMath2 (13 kb)

CMath

Cmath Screenshot1 Cmath Screenshot2 Cmath Screenshot3

Mein erstes 4kb Intro ist gleichzeitig der Auftakt zur CMath Serie. Also folgt meiner Aufforderung und schaut Euch an, welch fantastischen Bilder allein durch Mathematik möglich sind.

Hier wird gezeigt, wie wenige bis viele Kugeln sich auf mathematisch berechneten Bahnen bewegen. Selbstverständlich sind auch die Kugeln selbst berechnet.


Download CMath (14 kb)

Dusmania 8 Invitation

DM8 Screenshot1 DM8 Screenshot2 DM8 Screenshot3

Um etwas PR für die Dusmania 8 zu machen (die hat es auch bitter nötig), habe ich mal schnell dieses Teil hier zusammengebastelt. Ich hatte nichtmal Zeit um alles wirklich noch zu optimieren. Das Rendering des Textes und des Logos frisst schon irgendwas über 1 kb. Dazu ist das ganze auch noch ziemlich konzept- und einfallslos. Ich kann damit leben.

BTW: Wenn alles wie geplant läuft werde ich einen Vortrag auf der Dusmania halten, über eben das was man hier so sieht. Und nicht vergessen: Chuck Norris organizes Dusmania 8


Download Dusmania 8 Invitation (5 kb)

$$$COMMENTS$$$
Webcritics, es wird kritisch _ DruckKapitelWeiter