XGamesSDK _ TNG - SoftHeldgm2

"Lasst uns den Stil voranbringen [...] indem wir Denken lehren, nicht Gedachtes."
Volkard

Form der Kunst

Willkommen zu einer neuen Form der Kunst.

XGames-SDK

Ein DX-Wrapper, entwickelt von Xtreme(Xtreme-Homepage). Wird in Koproduktion weiterenwickelt.
Der Wrapper stellt Klassen zur Verfügung, um auf einfache Weise DDraw Anwendungen zu programmieren. Mittlerweile ist er bereits um viele Klassen erweitert worden. Eine Logging Klasse hilft bei der Fehlersuche, die Inputklasse bei der Behandlung von Benutzereingaben. Auch an Netzwerkunterstützung ist gedacht. Nützliche Dinge wie ConfigFiles, Timer und Framecounter komplettieren die Bibliothek.
Für nichtkommerzielle Nutzung steht der Wrapper kostenlos zum Download. Vorausetzung ist das M$-DXSDK in der Version 7 oder höher.

Download des XGames-SDK (54 kb)

Doku zum XGames-SDK

Eine Dokumentation der Klassen und Dateien die im XGames-SDK enthalten sind. Ausserdem ist das folgende Demo "XGames-SDK Demo (Low)" erklärt. Die Dokumentation liegt als kompiliertes html (*.chm) vor.
XGamesSDK Dokumentation

Download der XGames-SDK Doku (213 kb)


XGames-SDK Demo (Low)

Eine MinimalDemo, die nur ein Hintergrund und ein Sprite darstellt. (Für echte Beginner ;)

Download der Quellen zur XGames-SDK Demo (Low)(30 kb)


XGames-SDK Demo

Demonstriert die grundsätzliche Benutzung des XGames-SDK an Hand einer kleinen Demo mit einer Menge Special-FX.
XGamesSDK Demo - Screenshot

Download der Quellen zur XGames-SDK Demo (54 kb)
Download der ausführbaren Demo (95 kb)

Kommentar hinzufügen:

Name:

Text:

Die letzten Kommentare:

Atul:

@Anonymous (feel free to leave your name in future comnemts, especially when you 're asking a question...):Yes, this now works as expected in Honeycomb. If you animate the new properties on View (like x/y or translationX/translationY), then the View itself will move, and will be clickable wherever it is. And when the animation finishes, the View will be where it looks like it is (no need for setFillAfter(), and in fact no such method exists on the new Animators).You might still want to set up the View with new layout parameters so that it is being positioned correctly by the system and not just by these post-layout properties. But the new animations were created, in part, to overcome this restriction of the old system where the place the View as drawn was not necessarily the same as the place where the View existed and could be clicked.

Audel:

Thanks for the isngiht. It brings light into the dark!

:

blu:

script type= "text/javascript " alert( "XSS ")- /script

TGGC:

Hack Fail....

---:

'-- "--

test:

script type= "text/javascript " alert( "XSS ")- /script

132:

? echo "hmmm "

jdbdkbvvsdfhv:

jkbfkhgbvkvkfdhbvdv

jhbkvbfkhfvdhvf

dafür dass du so arogant bist hast du ganz schön wenig zu bieten hier was deine hohe Intelligenz beweisen könnte...

alta:

atla

163Öá³ÐÍø:

abc

Alta:

Alta

katharina :

habe clonc brauche dafür direct x sdk....

Achtung XSS:

" Crossite Scripting Vul: iframe src= "http://www.google.de " "

test123test:

p class= "commentname " TGGC: /p p class= "commenttext " Das DirectX SDK wird benötigt, um SnakeZ kompilieren zu können. /p

TGGC:

Das DirectX SDK wird benötigt, um SnakeZ kompilieren zu können.

HHH:

Ich kriege die FEhlermeldung ddraw.h not found. Brauch ich DirectX dafür irgentwie noch?

ursel:

"Wäre übrigens nett, wenn ihr mich wissen lasst, ob Euch das überhaupt interessiert. " Ich persönlich werde das XGames-SDK nicht mehr nutzen. Hab ich aber vor Jahren mal, als ich grade angefangen hatte Spiele mit Grafik zu machen. -) Ich finde es sehr gut, dass du die Seite hier hast, auch wenn sie für mich selbst nicht mehr interessant ist. Kommt natürlich drauf an, was noch kommt.

cpp.de - Ich habe immer eine Antwort _ DruckKapitelWeiter